PEMEX

verbessert die Sicherheit

und erhöht die Ölfeldproduktion dank Emerson Technologie

Petróleos Mexicanos (PEMEX), das staatliche Energieunternehmen in Mexiko, benötigte eine innovative und wirtschaftliche Lösung, um die Ölförderung mit den 30 Jahre alten Offshore-Plattformen in seinem Cantarell-Ölfeld im Golf von Mexiko zu steigern. Zur Verwirklichung seiner Vision eines „intelligenten Ölfeldes“ wandte sich PEMEX an Emerson, um ein Fernüberwachungssystem aufzubauen, das kostengünstig und schnell installiert werden konnte, um die Verwaltung des Ölfeldes zu effektivieren, die Sicherheit der Mitarbeiter zu erhöhen und den Umweltschutz zu verbessern.

Emerson Smart Wireless bringt die Plattform onshore

Effiziente Implementierung

Mithilfe von Emerson Smart Wireless war PEMEX in der Lage, Überwachungspunkte an allen Offshore-Anlagen zu einem Bruchteil der Kosten für verdrahtete Instrumente hinzuzufügen.

Schnelle Informationen

Die batteriebetriebenen Smart Wireless Sensoren und Instrumente können Druck, Temperatur und Ventilposition in Echtzeit messen und bereitstellen.

 

Bessere Leistung

Dank der Fähigkeit, die Bohrinseln und Notventile selbst unter widrigen See- oder Witterungsbedingungen überwachen zu können, kann PEMEX das Ölfeld besser verwalten und dank weniger Fahrten zu den Offshore-Plattformen eine verbesserte Arbeits- und Umweltsicherheit gewährleisten.

 

Cantarell-Ölfeld

Es ist mehr als 30 Jahre alt und eines der größten Ölfelder der Welt.

Es besteht aus etwa 200 Bohrlöchern auf mehr als 50 Bohrinseln.

Es trägt derzeit 30 % zur Rohölproduktion von Mexiko bei.

PEMEX verbessert die Sicherheit und erhöht die Ölfeldproduktion dank Emerson Technologie

Wie betreibt eine Ölgesellschaft effizient rückläufige Ölquellen auf Offshore-Plattformen, die vor Jahrzehnten in einem Gebiet gebaut wurden, das in jeder Saison von Hurricanes bedroht wird? Diesem Problem sieht sich Petróleos Mexicanos (PEMEX) gegenüber, dem staatlichen Energieunternehmen in Mexiko, das versucht, die Lebensdauer des Cantarell-Ölfelds in Campeche Bay im Golf von Mexiko zu verlängern.

Das Cantarell-Ölfeld ist eines der größten Ölfelder der Welt und trug noch im Jahr 2003 60 Prozent zur Rohölproduktion Mexikos bei. Seither jedoch geht die Ölförderung im Cantarell-Feld zurück und trägt zur Zeit nur noch 30 Prozent zur Rohölproduktion Mexikos bei.

Der Cantarell-Betrieb von PEMEX besteht aus ca. 200 Produktions-Bohrlöchern auf mehr als 50 Plattformen mit begrenzter oder nicht vorhandener Stromversorgung. Darüber hinaus fehlte vielen der Plattformen eine Kommunikationsinfrastruktur, um Daten zurück zur Onshore-Betriebsanlage zu senden. Daher schickte PEMEX jeden Tag Mitarbeiter per Boot zu den Plattformen 80 Kilometer vor der Küste, um Daten manuell zu sammeln und Produktionsentscheidungen treffen zu können. Diese Methode war nicht nur kostspielig, sonder unterlag auch den Witterungsbedingungen, verzögerte Entscheidungen und stellte Sicherheitsrisiken für die Arbeiter dar.

Nach 30 Jahren ununterbrochener Produktion musste PEMEX eine innovative und wirtschaftlich sinnvolle Überwachungslösung finden, um den aktuellen Produktionszyklus des Cantarell-Felds zu optimieren. PEMEX suchte einen Technologie, die zeitgemäße und zuverlässige Daten über die Ölfeldleistung und die Produktionsprozesse sammeln konnte – und diese Daten für alle Offshore-Plattformen integrieren konnte, um das Management des Felds, die Sicherheit der Arbeiter und den Umweltschutz zu verbessern.

Das hat noch keiner geschafft. Um seine Vision eines „intelligenten Felds“ zu verwirklichen, haben Ingenieure von PEMEX in Ciudad del Carmen mit Ingenieuren von Emerson México zusammengearbeitet, um ein dezentrales Überwachungssystems für seine Offshore-Plattformen zu erstellen, das die Lebensdauer des Cantarell-Ölfelds verlängern könnte, und zwar ohne zusätzliche Infrastruktur, lange Implementierungsperioden oder hohe Wartungskosten.

 

Nach einer eingehenden Prüfung der Lösungen von Konkurrenzfirmen und zahlreichen Feldtests hat PEMEX die Smart Wireless Technologie von Emerson gewählt, da sie kostengünstig ist, schnell und leicht zu implementieren ist, das Problem der begrenzten Stromversorgung löst sowie die strengsten Anforderungen an die Zuverlässigkeit und Kommunikationsintegrität erfüllt.

Mit Emerson Smart Wireless kann PEMEX praktisch über Nacht eine erhöhte Transparenz der Produktionsprozesse und verbesserte Feldleistung erzielen, indem es Überwachungspunkte in allen Offshore-Anlagen zu einem Bruchteil der Kosten für verdrahtete Instrumente hinzufügt Die batteriebetriebenen Smart Wireless Sensoren und Instrumente können sofort Druck, Temperatur und Ventilposition messen und den Bedienern die Echtzeitinformationen liefern, die sie brauchen, um umgehend auf eine Veränderung des Zustands in der Ölquelle zu reagieren. Dank der Fähigkeit, selbst unter widrigen See- oder Witterungsbedingungen die Bohrinseln überwachen und Ventile im Notfall sofort abstellen zu können, kann PEMEX die Integrität seiner Plattformen wahren und das Management des Felds verbessern. Der nächste Schritt in der „intelligenten“ Feldimplementierung von PEMEX ist die Integration der Überwachungsdaten von den Satellitenplattformen zum Operations Center in Ciudad del Carmen, wodurch ein tieferer Einblick in die Produktionsprozesse ermöglicht wird und die betrieblichen Entscheidungen verbessert werden.

Nach Beendigung des Projekts sieht PEMEX beträchtliche Kosteneinsparungen für Logistik und Installation pro Jahr voraus, eine Optimierung der Feldproduktion und eine verbesserte Arbeits- und Umweltsicherheit dank weniger Fahrten zu den Offshore-Plattformen. Diese Schritte tragen zur Verlängerung der Lebensdauer und Produktion des Cantarell-Ölfelds bei. Wie auch andere Unternehmen weltweit hat PEMEX herausgefunden, dass Emerson Smart Wireless Technologie die richtige Lösung für seinen Betrieb darstellt.

PEMEX ist der dritte Rohölproduzent weltweit und wird als 11. integriertes Unternehmen beurteilt. Der Jahresumsatz von PEMEX betrug im Jahr 2008 98 Milliarden USD. Emerson ist seit über 40 Jahren in Mexiko präsent und hat mehrere Produktionsanlagen im ganzen Land. Daher ist Emerson einer der wichtigsten Arbeitgeber im Produktionssektor Mexikos.

Besuchen Sie: Emerson Process Management
PDF drucken
Show Video